Hochlast­zeitfenster

Individuelle Netzentgelte nach § 19 Abs. 2 S. 1 StromNEV

Hochlastzeitfenster für atypische Netznutzung

Die Hochlastzeitfenster im Netzgebiet der AllgäuNetz GmbH & Co. KG werden gemäß dem einheitlichen Berechnungsverfahren der Bundesnetzagentur (Beschluss BK4-13-739) für jede Netz- und Umspannebene gesondert berechnet. Datenbasis zur Ermittlung der Hochlastzeitfenster sind der 01.09 - 31.12. des Vorjahres sowie der Zeitraum vom 01.01 bis zum 31.08 des dem Genehmigunszeitraum vorhergehenden Kalenderjahres.
 

Individuelle Netzentgelte nach § 19 Abs. 2 S. 1 StromNEV

Weicht bei einem Letztverbraucher der Höchstlastbeitrag erheblich von der zeitgleichen
Jahreshöchstlast aller Entnahmen aus dieser Netz- bzw. Umspannebene ab, so hat dieser
die Möglichkeit einen Antrag zur Erstellung einer Vereinbarung zur Genehmigung eines
individuellen Netzentgeltes zu stellen.
Dem Antrag ist eine ausführliche Begründung beizufügen, wie der Letztverbraucher sicher-
stellt, vorhersehbar und erheblich von der zeitgleichen Jahreshöchstlast der einzelnen
Spannungsebene abzuweichen.

Nähere Informationen erhalten Sie in den für Sie bereitgestellten Dokumenten.
 


Anschrift


AllgäuNetz GmbH & Co. KG
Illerstraße 18
87435 Kempten (Allgäu)


Kontakt aufnehmen


Persönlich vor Ort, telefonisch oder per Email - wir sind für Sie da! Alle wichtigen Rufnummern auf einen Blick


Über AllgäuNetz


Ihre Aufgabe ist der Betrieb, der Unterhalt und der Ausbau der örtlichen und regionalen Verteilnetzanlagen für leitungsgebundene Energie.


Rechtliches & Nützliches


Datenschutz / Impressum
Haftungsausschluss
Regulierungsbehörde / Schlichtungsstelle
© 2005 - 2018 AllgäuNetz GmbH & Co. KG . Alle Rechte vorbehalten. - Datenschutz - Impressum - Sitemap - made by ascana