Baustrom

Baustellen, Veranstaltungen, Märkte

Sie benötigen für Ihre Baustelle, für Märkte, Festzelte oder Schaustellerbetriebe eine Stromversorgung?
Wir versorgen Sie bereits mit Strom, auch wenn noch kein herkömmlicher Stromanschluss besteht. Wir haben immer die passende Lösung für Sie.

Eine Anmeldung und einen Inbetriebsetzungsauftrag Ihres Elektroinstallateurs mit
  • einem Lageplan (kennzeichnen Sie uns darauf die Stelle für die zu versorgenden Anlagen)
  • dem Leistungsbedarf in Kilowatt (kW)
  • dem Zeitpunkt für die Erstellung
Sie können sich gerne in unserem Kundenportal anmelden, um sich immer über den aktuellen Status zu informieren und alle nötigen Daten zu erhalten. Auch die Abmeldung des Anschlusses geht dann ganz bequem per Mausklick.

Den Antrag für den Baustrom können Sie auch über unser Kundenportal stellen - allerdings nur, wenn ein eingetragener Installateur die Inbetriebsetzungsanzeige für Sie übernimmt. Es empfiehlt sich daher den Baustromantrag direkt vom Elektroinstallateur beantragen zu lassen.
Da in unseren Baustromschränken direkt der Stromzähler verbaut ist, benötigen wir gleich beim Antrag stellen die Inbetriebsetzungsanzeige Ihres Elektroinstallateurs.

Sprechen Sie Ihren Installateur an, ob dieser die Antragstellung für Sie übernimmt, um unnötige Wartezeiten zu vermeiden.
Wir benötigen von Ihnen eine Möglichkeit zur Befestigung des Schrankes, dies kann z.B. ein Zaun, ein Mast oder auch nur eine Schaltafel sein, die mit 2 Pflöcken im Boden fixiert wird.

Wir stellen, an der nächstgelegenen Anschlussmöglichkeit mit unserem Stromnetz, einen Anschlussschrank zur Verfügung. In diesem befinden sich die Hauptsicherungen und der Stromzähler.

Ihr Elektroinstallateur stellt Ihnen einen Verteilerschrank zur Verfügung. In diesem befinden sich die Schutzeinrichtungen (Absicherungen) sowie die Steckdosen für Ihre Geräte.

Ihr Elektroinstallateur verbindet den Verteilerschrank und unseren Anschlussschrank und nimmt die gesamte Anlage in Betrieb.

Ab diesem Zeitpunkt können Sie den Anschluss uneingeschränkt nutzen.
Wenn alle Arbeiten fertig sind und der Anschluss nicht mehr benötigt wird, kann Ihr Elektroinstallateur oder Sie selbst die Anlage abmelden. Sie können die Abmeldung sofort oder zu einem festen Datum veranlassen.
Wenn alles erledigt ist, baut Ihr Elektroinstallateur seinen Verteilerschrank wieder ab.

Sobald Ihre Abmeldung bei uns eingegangen ist, kümmern wir uns um den Rückbau und die Abholung des Anschlussschrankes.
© AllgäuNetz GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten.